Sehr geehrte Damen und Herren,

die Ausbreitung von COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) und die damit einhergehenden notwendigen Maßnahmen stellen uns alle vor große Herausforderungen. In dieser Situation hat die Sicherheit unserer Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten oberste Priorität.
Auf diesem Weg möchten wir Sie über unsere Vorkehrungen und derzeitigen Arbeitsweisen informieren.

Sind Ihre Ansprechpartner bei RfQ erreichbar?

Das RfQ-Team steht Ihnen wie gewohnt zur Verfügung.
Soweit organisatorisch möglich, arbeiten wir aus dem Homeoffice und sind über die gewohnten E-Mailadressen und Telefonnummern für Sie erreichbar. Dienstreisen, Kunden- und Lieferantenbesuche können zurzeit nicht stattfinden. Dennoch sind wir über Telefon- oder Videokonferenzen in stetigem Austausch und beantworten gerne Ihre Fragen.

Unsere Hygienevorschriften sind standardmäßig hoch.

Alle Mitarbeiter sind in den zusätzlich erforderlichen Hygiene- und Präventationsmaßnahmen geschult und zu deren Einhaltung verpflichtet.
Unsere Lieferfähigkeit ist derzeit gesichert. Wir stehen in ständigem Kontakt mit unseren Lieferanten, Logistik- und Speditionspartnern und sehen momentan keine Auswirkungen auf die Lieferfähigkeit unserer Produkte.
Sollte es dennoch zu Engpässen bei der Lieferung kommen, werden wir Sie umgehend kontaktieren, um mit Ihnen eine Lösung zu besprechen.
Wir haben alle Vorkehrungen getroffen, um unsere Lieferfähigkeit auch weiterhin zu gewährleisten. Unsere Geschäftsleitung prüft ständig die aktuelle Risikolage, so dass umgehend erforderliche Maßnahmen umgesetzt oder angepasst werden können.

Seien Sie versichert, dass wir alles tun werden um Ihre Aufträge fristgerecht bearbeiten bzw. versenden zu können.
Wir tun unser Bestes !

Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns bitte. Bleiben Sie bitte gesund.
Ihr RfQ-Team